Das "Schulungszentrum Stuttgart für angewandte Tiernaturheilkunde GmbH" besteht seit 1994 unter der Leitung von Veterinärhomöopathin und Fachbuchautorin Sonja Jäger.

Das SZS bietet:

  • Ausbildung zum/zur  Tierheilpraktiker/-in
  • Ausbildung zum/zur  Tierphysiotherapeut/-in
  • Ausbildung zum/zur Ernährungsberater/-in für Tiere
  • Seminare in Akupunktur für Anfänger und Fortgeschrittene
  • Fachseminare über Groß- und Kleintiere

In die Ausbildungen integriert sind Praktika, die in der dem Schulungszentrum Stuttgart angeschlossenen biologischen Tierpraxis absolviert werden.

Zu Beginn der Sommerferien wird jährlich ein 1-wöchiges Groß-/und Nutztierpraktikum angeboten, wahlweise in Lech am Arlberg Österreich oder im Raum Stuttgart.

 

Sonja Jäger – Geschäftsführerin des Schulungszentrum Stuttgart

Seit über 25 Jahren bin ich Veterinärhomöopathin mit eigener Praxis in Stuttgart-West. Um immer auf dem neuesten Stand zu sein, sind regelmäßige Fortbildungen für mich selbstverständlich.

Ich bin Vorsitzende des Fördervereins Tierheim Stuttgart e.V. und war 8 Jahre Verwaltungsratmitglied des Tierschutzvereins Stuttgart e.V. Über meine politische Arbeit als Stadträtin der Landeshauptstadt Stuttgart (1999 bis 2005) konnte ich für den Tierschutz in der Stadt Stuttgart positive Veränderungen erwirken. Seit 2006 betreue ich die Tier- und Pferdegruppen des Stuttgarter Festumzugs im Herbst auf dem Wasen.

Seit über 20 Jahren betreue ich im Sommer die Tiere der Senner in Lech am Vorarlberg. Von der Hunde- und Reiterstaffel der Polizei Mannheim wurde ich zur Ehrenhundeführerin ernannt, auch die Diensthunde der Landeshauptstadt Stuttgart waren schon meine Patienten. Privat nehme ich immer wieder beschlagnahmte und gequälte Tier auf.

In Zusammenarbeit mit Dr. Kessler habe ich Nahrungsergänzungsmittel für Groß- und Kleintiere entwickelt, die auch in meiner Praxis erhältlich sind.

Meine Erfahrungen als Veterinärhomöopathin und meine Tierliebe, gebe ich als Dozentin und Geschäftsführerin des Schulungszentrum Stuttgart für angewandte Naturheilkunde (SZS) an unsere Schüler weiter.

Inzwischen habe ich mehrere Fachbücher über naturheilkundliche Behandlung von verschiedenen Tierarten und ein Mops-Cartoon-Buch geschrieben und war auch schon einige Male im SWR-Fernsehen in der Landesschau (Themen: Minischweine und Hunde) und bei Sat1 im Frühstücksfernsehen zu sehen.

Ich bin keine Freundin ausgeschmückter Lebensläufe. Für ein persönliches Gespräch bin ich immer gerne bereit, denn es sagt meiner Meinung nach mehr aus, als jeder geschriebene Lebenslauf.